KURSORT: Laaer Berg

Treffpunkt: Freizeitgebiet Löwygrube, am Parkplatz in der 1100 Wien, Klemens-Dorn-Gasse


AKTUELLER TRAININSPLAN UND KURSZEITEN

Kursart KURSBEGINN - Einstieg laufend möglich Kurszeiten  
Welpen/Junghunde ab Frühjahr 2018 wieder geöffnet
Dienstag 09:00 - 09:45
Allrounder - gelernt, aber... ab Frühjahr 2018 wieder geöffnet Dienstag 09:45 - 10:30

Im Juli 2017 können Sie gerne die Kurse in der Hundezone Prater (1020 Wien) oder Wasserwerk (1230 Wien) besuchen. Im August bleibt die Hundeschule geschlossen. Ab 12. September 2017 freuen wir uns, Sie wieder an allen Standorten zu begrüßen. Anmeldungen sind laufend möglich.

  • Welpen: Die angstfreie Zeit geht schnell vorbei. Nutzen Sie dieses Zeitfenster um eine solide Grundlage für ihre gemeinsame Zukunft zu legen. Vertrauen aufbauen, erste spielerische Übungen gemeinsam mit Hundefreunden und das festlegen von Rahmenbedingungen sind Ziel dieses Kurses. Die Bindung zwischen Mensch und Tier ist die wesentliche Grundlage für weitere Erfolge. Hat der Hund Spaß, freut sich der Mensch. Ist der Mensch motiviert, so überträgt sich das Verhalten auf das Tier und die Leistungsspirale zeigt deutlich nach oben. Erfahrungen sammeln, gemeinsame Erkundungen, Grenzen ausloten - wir kümmern uns um Sie und ihren Hund und stehen mit professioneller Unterstützung an Ihrer Seite.
    Kosten: EUR 225 für 10 Einheiten

  • Junghunde:  Die Sturm und Drangphase. Der liebste, süßeste Hund von allen startet Grenzen auszuloten. Er beginnt den Radius zu erweitern. Nun gilt es die festgelegten Rahmenbedingungen nachhaltig einzufordern. Auch in dieser Phase gilt es spielerisch vertrauensbildende Maßnahmen in das Training einfließen zu lassen. Diese Zeit kann schön und unbekümmert sein, wenn das Team funktioniert und die richtige Basis vorhanden ist, sie kann aber auch in Stress, Angst und Entfernung voneinander führen. Der richtige Umgang, die richtige Beschäftigung und jede Menge professionelle Unterstützung ebnet den Weg zum Erfolg. Junghunde von ca. 4 Monaten bis ... es Zeit ist (individuelle Abstimmung).
    Kosten: EUR 225 für 10 Einheiten

  • Allrounder: ... eigentlich alles schon einmal gelernt, die Theorie funktioniert nur mit der Umsetzung klappt es nicht. In der Gruppe macht es mehr Spaß die kleinen Hindernisse des Alltags zu überwinden.
    Kosten: EUR 225 für 10 Einheiten

  • Familienhunde In dieser Gruppe arbeiten 1 Erwachsener, 1 Kind (ab ca. 6 Jahre) und ein Hund als Team zusammen. Das richtige Spielen und das gemeinsame Erarbeiten von Regeln soll Kindern helfen ihre Liebe zu Tieren in für alle Beteiligten angenehme Bahnen zu lenken. Hier können Freundschaften für´s Leben beginnen. Ohne Frage: Tiere sind für die Entwicklung der Kinder positiv. Ein eignes Tier sein eigen nennen zu dürfen macht stolz, unterstützt in sozialen Bereichen. Wir bieten keine herkömmliche Ausbildung von Rettungshunden, Blindenhunden usw., wir haben uns für die optimale Ausbildung eines Familienhundes entschieden. Gemeinsame Erziehung, gemeinsame Erlebnisse, gemeinsame Spiele, Gruppenspiele mit Kind und Hund, Wettkämpfe,  alles unter fachkundiger Aufsicht und gleichzeitig als "Ausbildung" der erwachsenen Aufsichtsperson, das ist unser Ziel.
    Kosten: EUR 225 für 10 Einheiten