Leinenführigkeit &

Aggression an der Leine

 

Inhalt: Modell Orang Utan ... Arme, die bis zum Boden reichen? Ja, manche Hunde befolgen frei alle (fast alle) Kommandos. ABER kaum an der Leine, geht das Gezerre los. Und der Besitzer lernt die Umgebung schneller kennen als gewünscht. In manchen Fällen jedoch funktioniert das "an der Leine" gehen, kommt aber ein anderer Hund um die Ecke, schon denkt Hund er sei ein Wolf und stürzt sich auf den Kumpel.

  • Korrekter Übungsaufbau für die Leinenführigkeit
  • Gründe für Leinenaggression
  • Verhaltensänderungen herbeiführen
  • üben, üben, üben

Voraussetzungen: keine, Sie sollten dem Hund jedoch körperlich gewachsen sein, eventuell organisieren Sie sich Unterstützung

Dauer:

Leinenführigkeit I  -  2 Tage

Leinenführigkeit II -  2 Tage

Leinenaggression I - 2 Tage

Leinenaggression II - 2 Tage

Interessiert? Wann und wo das nächste Seminar stattfindet, entnehmen Sie bitte dem Seminarkalender.

Sonstige Rückfragen bitte per eMail office@tarawelt.at oder tel. 0676 33 845 93