Workshop Jagdkontrollverhalten

Inhalt: Nicht erwünschte Verhaltensweisen wie zum Beispiel das Jagen, erschweren Spaziergänge in der freien Natur. Rehe, Hasen, Enten ... wenn ihr Hund vom Jagdfieber gepackt wird, müssen Sie agieren! Aktion statt Reaktion, Prioritäten setzen, Alternativen bieten - das sind die grundlegenden Maßnahmen im Training.

  • erkennen von "Gefahrensituationen"
  • Entscheidungen schnell treffen
  • Übungsaufbau - Rückruf - Situationskontrolle
  • Alternativverhalten aufzeigen

 

 

Weil Übung bekanntlich den Meister macht, wird der workshop Jagdkontrollverhalten aufbauend angeboten.

 

Voraussetzungen:  sozialverträgliche Hunde - für kleine Enthusiasten bitte direkte telefonische Kontaktaufnahme 0676 33 845 93!

 

Dauer:

2 Tage Jagdkontrollverhalten I

2 Tage Jagdkontrollverhalten II

2 Tage Jagdkontrollverhalten III

 

Kosten:

Jagdkontrollverhalten I         EUR 240 inkl. MwSt

Jagdkontrollverhalten II        EUR 240 inkl. MwSt

Jagdkontrollverhalten III       EUR 240 inkl. MwSt

Jagdkontrollverhalten I - III   EUR 650 inkl. MwSt

 

Termine 2017:

Jagdkontrollverhalten I

14. + 21. Mai 2017

 

Jagdkontrollverhalten II

23. - 24. September 2017

 

Jagdkontrollverhalten III

25. - 26. November 2017

 

Die Übernachtungen und Verpflegungen sind exkl.

 

Anmeldung: bis 14 Tage vor Veranstaltung möglich, das Einlangen des ausgefüllten  Anmeldeformulars und die Überweisung des Kursbeitrages auf das angegebene Konto ist Grundvoraussetzung für die Vergabe des Kursplatzes

 

Verbindliche Anmeldung

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.